FANDOM


Vorlage:Fehlende Abschnitte

Wieselkatze

Puma yagouaroundi

Systematik
Klasse: Säugetiere
Ordnung: Raubtiere
Überfamilie: Katzenartige
Familie: Katzen
Gattung: Pumas
Art: Wieselkatze
Allgemeines
Verbreitung: Mittel- und Südamerika
Lebensraum: Tropenwälder
Größe: 55-77cm
Gewicht: 4,5-9kg
Ernährung: Vögel, Kleinsäuger und Reptilien

Die Wieselkatze (Puma yagouaroundi), die auch Jaguarundi genannt wird, ist eine südamerikanische Katzenart, die aus der Gattung der Pumas stammt.

AussehenBearbeiten

Die Wieselkatze kann von 55 bis 77 Zentimeter lang während, der Schwanz wird währenddessen zwischen 33 und 60 Zentimetern lang. Das Gewicht einer Wieselkatze kann zwischen 4,5 und 9 Kilogramm liegen. Die Wieselkatze besitzt einen einfarbigen Pelz, der aber zwei verschiedenen Morphen angehören kann, und zwar der grauen Morphe und der roten Morphe. Bei der roten Morphe kann das Tier rotbraun bis kastanienrot sein, bei der grauen Morphe variiert der Farbton von aschengrau bis schwarz.

Zudem besitzt die Wieselkatze einen kleinen, flachen Kopf mit kurzen, rundlichen Ohren und großen Augen. Im Raubtiergebiss sitzen 30 scharfe Zähne. Der körper ist sehr schlank und lang und ähnelt dem eines Marders. Auch der Schwanz ist sehr lang und dünn. Allgemein sind die Beine sehr kurz und kräftig, jedoch sind die Hinterläufe besonders muskulös.

VerbreitungBearbeiten

Die Wieselkatze besiedelt die tropischen Regionen Nord-, Mittel- und Südamerikas. Ihr Verbreitungsgebiet erstreckt sich von Südtexas im Norden bis nach Argentinien im Süden.

LebensraumBearbeiten

folgt

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki