FANDOM


Dieser Artikel ist ein Stub. Du kannst Tier Lexikon Wiki helfen, indem du ihn erweiterst.
Vieraugenfisch

'

Systematik
Ordnung:
Überfamilie:
Familie:
Unterfamilie:
Gattung:
Art:
Allgemeines

Der Vieraugenfisch (Anableps anableps), auch Vierauge genannt, ist ein Oberflächenfisch aus der Familie der Lebendgebärende Zahnkarpfen.

BesonderheitenBearbeiten

Der Vieraugenfisch ist für dieses Leben optimal ausgestattet. Die Augen dieser Fische sind durch eine Scheidewand in zwei Hälften mit je einer Pupille geteilt.Dadurch, dass die obere Hälfte der Linse schwach und die untere stark gekrümmt ist, kann das Vierauge sowohl über, als auch unter Wasser deutlich sehen. Es ist somit das einzige Lebewesen, was simultan über und unter Wasser sehen kann. Hinzu kommt, dass diese Fische lebend gebären.

AussehenBearbeiten

Der Vieraugenfisch ist ca. 30 Zentimeter lang. rest folgt

VerbreitungBearbeiten

Der Vieraugenfisch ist in den schlammigen Küstengewässern Brasiliens und Mittelamerikas beheimatet, wo er sich stets an der Oberfläche hält.