FANDOM


Der Taiwanische Nebelparder (wissenschaftlicher Name: Neofelis nebulosa brachyura) ist eine wahrscheinlich ausgestorbene Unterart des Nebelparders. Sie kam auf der Insel Taiwan vor. Er unterschied sich vom Nebelparder durch den Schwanz, der nur halb so lang ist. Das letzte mal wurde er im Jahr 1983 gesichtet.

Der Taiwanische Nebelparder ist höchstwahrscheinlich ausgestorben. Er war eine Unterart des Nebelparders.

AussehenBearbeiten

Der Taiwanische Nebelparder erreicht eine Kopf-Rumpf-Länge von 60 bis 100 cm und eine Schulterhöhe von etwa 41 cm. Im Gegensatz zu den anderen Unterarten des Nebelparders ist sein Schwanz nur halb so lang, also ungefähr 30 bis 40 cm lang. Er wiegt normalerweise zwischen 16 und 23 kg. Der Taiwanische Nebelparder ist mit seinen relativ kurzen Beinen und dem langen Schwanz bestens ans Klettern angepasst. Die ungewöhnlich langen Krallen wirken wie Steigeisen und helfen ihm beim Erklimmen von Bäumen. Der Schädel ist im Vergleich zu dem anderer Katzen lang, flach und schmal, die Pfoten sind groß und breit. Die ungefähr 4,5 cm langen oberen Eckzähne sind im Verhältnis zur Körpergröße länger als bei jeder anderen lebenden Katzenart. Das Zungenbein ist beim Taiwanischen Nebelparder verknöchert, so kann er zwar nicht brüllen aber schnurren. Wie fast alle Katzen kann der Taiwanische Nebelparder seine Krallen einziehen, um sie zu schonen, wenn sie gerade nicht benutzt werden.

SonstigesBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki