FANDOM


30px-Process-stop.png Diese Seite wurde zum Löschen vorgeschlagen. Eine nähere Begründung sowie eventuelle Einsprüche bitte direkt auf diese Seite schreiben.

30px-Process-stop.png Diese Seite wurde zum Löschen vorgeschlagen. Eine nähere Begründung sowie eventuelle Einsprüche bitte direkt auf diese Seite schreiben.
Seglervögel

Mauersegler (Apus apus)

Namen
Deutsch: Seglervögel
Wissenschaftlich: Apodiformes
Systematik
Klasse: Vögel (Aves)
Ordnung: Seglervögel (Apodiformes)
Allgemeines
Verbreitung: weltweit außer in höheren Breiten
Familien
Segler (Apodidae), Baumsegler (Hemiprocnidae), Kolibris (Trochilidae), Höhlenschwalme (Aegothelidae), Aegialornithidae †, Eocypselidae †, Jungornithidae
Die Seglervögel (wissenschaftlicher Name: Apodiformes) sind eine Ordnung der Vögel, zu der die Segler, die Baumsegler, die Kolibris und die Höhlenschwalme gehören. Die Familien Aegialornithidae, Eocypselidae und Jungornithidae sind ausgestorben.

GeschichteBearbeiten

Seglervögel gibt es seit dem frühen Tertiär, das lässt sich durch Fossilien nachweisen. Damals gab es schon Unterschiede zwischen verschiedenen Vögeln: Jungornis aus dem Oligozän zeigt sowohl Merkmale der Kolibris als auch von mehr generalisierten Seglervögeln, Scaniacypselus aus dem mittleren Eozän steht den Seglern nahe, Aegialornis aus dem mittleren Eozän von Frankreich und Deutschland wird in die ausgestorbene Familie Aegialornithidae eingeordnet.

SystematikBearbeiten

Zu den Seglervögeln zählen insgesamt ungefähr 435 bis 445 Arten.

Familie Anzahl
Segler 92 Arten
Baumsegler 4 Arten
Kolibris 330 - 340 Arten
Höhlenschwalme 9 Arten
Aegialornithidae ausgestorben
Eocypselidae ausgestorben
Jungornithidae ausgestorben

FamilienBearbeiten

Die Seglervögel werden in sieben Familien eingeteilt, drei davon sind allerdings ausgestorben.

QuellenBearbeiten

Dieser Artikel basiert auf dem Artikel „{{{1}}}“ aus der freien Enzyklopädie Wikipedia in der Version vom {{{2}}} [{{{3}}} (Permanentlink)] und steht unter einer Creative-Commons-Lizenz (CC-BY-SA 3.0). In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.


  • [1] - Tierdoku.com - Interaktives Tierlexikon

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki