FANDOM


Vorlage:Fehlende AbschnitteEin Schwarzer Panther oder Schwarzer Panter ist ein Leopard (Panthera pardus), dessen Fell eine durchgehend schwarze Färbung aufweist, statt wie üblich schwarze Rosetten auf einem gold-gelben Grund. Unter günstigen Lichtverhältnissen ist die eigentlich gefleckte Fellzeichnung aber immer noch zu erkennen. Es handelt sich bei diesen Panthern also nicht um eine eigene Art, sondern um eine Form des Melanismus. Neben diesen werden auch schwarze Jaguare (Panthera onca) sowie andere Katzenarten als Panther bezeichnet.

Datei:Schwarzer Panther.jpg

Bei dem Leoparden entsteht die Schwarzfärbung durch die Vererbung eines rezessiven Gens. Das rezessive Gen kann auch bei den normalfarbenen vorhanden sein, da es durch das dominante Gen, welches für die Gelbfärbung verantwortlich ist, keinen Einfluss auf die Fellfarbe hat. Dies bedeutet auch eine Weitervererbung des rezessiven Gens durch normalfarbene Tiere, sodass normalfarbene und schwarze Leoparden in einen Wurf vorhanden sein können. Im Gegensatz zum Leoparden ist das für die Schwarzfärbung verantwortliche Gen beim Jaguar dominant.

Das dominante Gen beim Jaguar sowie das rezessive Gen beim Leopard bewirken eine höhere Produktion von Melanin, welches von den Melanocyten (Pigmentzellen) an die Fellhaare abgegeben wird. Man unterscheidet bei dem Farbstoff Melanin grundsätzlich zwischen Eumelanin, welches dem Haar eine bräunliche bis schwärzliche Färbung verleiht, und Phäomelanin, welches dem Fell eine gelbliche bis orange Färbung verleiht.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki