FANDOM


Luchse

Lynx

Systematik
Ordnung: Raubtiere (Carnivora)
Überfamilie: Katzenartige (Feloidea)
Familie: Katzen (Felidae)
Unterfamilie: Kleinkatzen (Felinae)
Gattung: Luchse
Allgemeines
Verbreitung: Auf der Nordhalbkugel

Die Luchse (Lynx) ist eine Gattung in der Familie der Kleinkatzen. Es werden vier Arten zu dieser Gattung gezählt, die alle auf der Nordhalbkugel vorkommen.

AussehenBearbeiten

Diese Gattung lebt nur auf der gesamten Nordhalbkugel. Luchse sind mittelgroße Katzen. Ihre Krallen sind einziehbar. Der stummelige Schwanz hat ein schwarzes Ende. Auf den Spitzen der Ohren sind schwarze Haarpinsel vorhanden, die Rückseite der Ohren sind schwarz mit einem weißen oder grauweißen Fleck der mehr oder weniger stark ausgedehnt ist. Oft ist das Fell auch gefleckt. Luchse besitzen 28 bis 30 Zähne.

VerbreitungBearbeiten

Jede Art lebt in einem anderen Teil des gesamten Verbreitungsgebiet. Der Kanadische Luchs ist lebt in Nordamerika, überwiegend vorallem in Kanada, aber auch in der USA und in Mexiko. Der Pardelluchs lebt in Spanien, aber er ist sehr selten geworden und lebt fast außschließlich nur noch in Coto de Donana. Der Rotluchs lebt in der USA und in Mexiko, der Eurasische Luchs ist in Europa, aber fast nur in Skandivien, Estland, Litauen und Umgebung verbreitet. In Asien er vor allem in Russland und in China verbreitet.

UnterartenBearbeiten

Es gibt vier Arten von den Luchs:

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki