FANDOM


Datei:Kolbenente.png







Name: Kolbenente

Lateinischer Name: Netta rufina

Aussehen und Maße: Als recht großer Vertreter der Enten erreichen die Kolbenente eine Größe von 45 bis 55 cm sowie ein Gewicht zwischen 800 und 1.400 Gramm. Die Flügelspannweite beträgt rund 90 cm. Während der Brutzeit zeigt sich ein deutlicher Geschlechtsdimorphismus. Das Männchen ist farbenprächtig gefärbt. Der Kopf ist rostbaun bis braun, der Rücken überwiegend braun und weiß, Brust und teilweise die Flanken sind schwarz gefärbt. Der Schnabel ist auffällig rot gefärbt. Die Weibchen hingegen verfügen nur über ein unauffälliges Tarnkleid, das gemusterte Brauntöne aufweist. Ihr Schnabel ist dunkelbraun. Die Tiere erreichen ein Alter von etwa 7 Jahren.

Datei:Kolbenente.gif

Lebensraum: Sie bewohnen große und flache Binnenseen, die über ein reiches Spektrum an Wasserpflanzen verfügen. Im Winter ziehen sie in den Süden Europas.

Nahrung: Sie ernähren sich hauptsächlich von Algen und anderen Wasserpflanzen. Sie nehmen die Nahrung durch grundeln auf dem Boden der Gewässer auf.

Fortpflanzung: Die Geschlechtsreife erreichen die Kolbenenten mit etwa 1 Jahr. Die Brutzeit erstreckt sich über die Monate Mai bis August. Ihre Nester bauen sie in Bereiche mit viel Vegetation in Ufernähe. Das Nest ist flach und kegelförmig. Das Weibchen legt zwischen 8 und 12 Eier, die über 4 Wochen ausgebrütet werden. Die Jungvögel sind Nestflüchter und werden von der Mutter geführt und aufgezogen. Nach etwa 50 Tagen sind die Jungenten flügge.

IUCN: nicht gefährdet

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki