FANDOM


Vorlage:Fehlende Abschnitte

Grevyzebra

Equus grevyi

Systematik
Unterklasse: Höhere Säugetiere
Überordnung: Laurasiatheria
Ordnung: Unpaarhufer
Familie: Pferde
Gattung: Einhufer (Equus)
Art: Grevyzebra
Allgemeines
Verbreitung: Afrika
Ernährung: Pflanzen, aber man meisten Gras

Das Grevyzebra (Equus grevyi) ist ein Zebra aus der Familie der Pferde und gehört zur Ordnung der Unpaarhufer.

NamensgebungBearbeiten

Die Art ist nach dem ehemaligen französischen Präsidenten Jules Grévy benannt, dem in den 1880er Jahren ein Tier von der Regierung Abessiniens geschenkt wurde.

AussehenBearbeiten

Das Grevyzebra ist die größte Zebraart mit einer Körperlänge von etwa 300 cm, eine Schulterhöhe von ca. 160 cm, sowie eine ein Gewicht von ca. 400 Kg bis 450 Kg. Der Schwanz hat etwa eine Länge von 50 cm. Das Fell ist weiß- bis cremefarbend und der ganze Körper ist mit langen, feinen und schwarzen Linien durchzogen, die zur Tarnung dienen. Der Bauch hat kein kein Streifenmuster. Die großen Ohren sind ziemlich Abgerundet, was diese Zebraart markant macht. Die Ohren sind hinten schwarz, die Ohrenspitzen sind weiß. Die Mähne geht vom Kopf bis zum Schwanzansatz.

VerbreitungBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki