FANDOM


Vorlage:Fehlende Abschnitte

Dodo

Raphus cucullatus

Systematik
Klasse: Vögel (Aves)
Ordnung: Taubenvögel (Columbiformes)
Familie: Tauben (Columbidae)
Gattung: Raphus
Art: Dodo
Allgemeines
Verbreitung: Mauritius und Réunion
Gewicht: 20 kg

Der Dodo (Raphus cucullatus) auch Dronte, Doudo und Dudu genannt, war ein flugunfähiger Vertreter der Tauben (Columbidae), der ausschließlich auf Mauritius vorkam. Er war mit ca. einen Meter Körpergröße und einem Gewicht von 20 kg ein recht kleiner, aber plumper Vogel. Heute ist der Dodo eine der bekanntesten ausgestorbenen Spezies.

Aussehen Bearbeiten

folgt...

Lebensweise Bearbeiten

Verhalten Bearbeiten

folgt...

Ernährung Bearbeiten

folgt...

Fortpflanzung Bearbeiten

folgt... Der Dodo nistete, da er keine natürlichen Feinde hatte, auf dem Boden.

Verbreitung und Lebensraum Bearbeiten

folgt...

Aussterben Bearbeiten

Niederländische Seefahrer, die die Insel im 17. Jahrhundert in Besitz nahmen, brachten Ratten als blinde Passagiere und Haustiere wie Katzen, Schweine und sogar Affen mit auf die Insel. Diese vertilgten die Gelege der Vögel. Außerdem waren Dodos alles andere als scheu gegenüber Menschen, da sie, aufgrund des Fehlens von Fressfeinden in ihrer Heimat, keinen Grund hatten, sich vor ihnen zu fürchten. Auch ihr Fleisch und ihre Flugunfähigkeit machten sie zu einer leichten Beute. Obwohl besonders das Fleisch älterer Tiere sehnig und daher nicht schmackhaft war, war es besonders gut für längere Seefahrten geeignet, auch die Eier der Dodos wurden verspeist. Im Jahr 1690 wurde der Dodo zum letzten Mal gesichtet.

Systematik Bearbeiten

folgt...

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki