FANDOM


Abessiner

Felis silvestris catus

Systematik
Ordnung: Raubtiere (Carnivora)
Überfamilie: Katzenartige (Feloidea)
Familie: Katzen (Felidae)
Unterfamilie: Kleinkatzen (Felinae)
Art: Wildkatze
(Felis silvestris)
Unterart: Hauskatze
(Felis silvestris catus)
Allgemeines

Die Abessinier sind eine der ältesten Katzenrassen der Welt. Sie kommt sehr wahrscheinlich aus Asien.

HerkunftBearbeiten

Manche Leute Glauben, dass Abessinier am Hof der altägyptischen Pharaonen gehalten wurden, was aber nicht bestätigt ist. Im gegensatz dazu steht jedoch fest, dass die erste Abessinier 1868 von Äthiopien nach Großbritannien exportiert wurde. Diese Katze hierß "Zula" und wieß noch sehr wenig ähnlichkeit mit der heutigen Abessinier auf. 1882 wurde diie abessinier dnn in Großbritannien als eigenständige Rasse anerkannt und tauchte seitdem regelmäßig auf Katzenausstellungen auf.

CharakterBearbeiten

Abessinier sind extrovertierte, eigenwillige und intelligente Katzen. Sie sind nicht sehr gesprächig und nur selten hört man ihre Stimme. Abessinier brauchen engen Familienanschluss um glücklich zu sein. Sie wollen an allem teil haben, was in ihrer Umgebung geschieht. Diese Tiere brauchen sehr viel Freiraum. Abessinier sind für ihre intelligenz und neugier bekannt. Alles neue was ins haus kommt, wird ausgiebig untersucht.

MerkmaleBearbeiten

Der Muskulöse, kräftige, geschmeidige Körper der Abessinier ist von mittlerer Länge und mäßig orientalischem Typ. Die Beine sind im verhältnis zum Körper schlank und weisen einen zarten Knochenbau auf. Die eleganten Pfoten sind klein und oval. Die Abessinier hat einen ziemlich langen schwanz, der am Ansatz breit ist und spitz zuläuft. Das Fell der Abessinier ist kurz, fein und eng anliegend. Der Kopf ist keilförmig mit einem ausgeprägten Kinn. Die mandelförmigen Augen sind schräg gestellt unf haben einen lebhaften ausdruck. Die großen Ohren sind tief angesetzt, manchmal sind kleine haarpinsel an den Ohrspitzen.

BesonderheitenBearbeiten

Abessinier 4

Somali (L) und Abessinier (R)

Abessinierkätzchen werden mit einem dunklen Fell gebohren, dass allmählich heller wird. In der Regel dauert es mehrere monate, bis das Fell seine endgültige Färbung angenommen hat. Da Abessinierkatzen das Gen für langes Haar tragen, können in einem wurf auch Somalikatzen vorkommen.
Katzenrassen
A AbessinierAmerican BobtailAmerican CurlAmerican ShorthairAmerican WirehairAnatoliAngorakatzeArabische MauAsian-KatzeAustralian MistÄgyptische Mau
B BalineseBengal-KatzeBirmaBombay-KatzeBrasilianisch KurzhaarBritisch KurzhaarBritisch LanghaarBurmaBurmilla
C California SpangledCeylon-KatzeChartreuxChausieCornish RexCymric
D Deutsche LanghaarkatzeDevon RexDon Sphynx
E Europäisch KurzhaarExotische Kurzhaarkatze
F Foreign White
G
German AngoraGerman Rex
H
Havana
I
J Japanese BobtailJavanese-Katze
K Kanaani-KatzeKartäuserKhao ManeeKorat-KatzeKurilen Bobtail
L LePerm
M Maine-Coon-KatzeManxMekong BobtailMunchkin
N Nebelung-KatzeNeva MasqueradeNorwegische Waldkatze
O OcicatOjos AzulesOregon RexOriantalisch KurzhaarOrientalisch Langhaar
P PerserkatzePeterbaldPixiebob
Q
R RagaMuffinRagdoll-KatzeRussisch Blau
S Safari-KatzeSavannah-KatzeSchottische FaltohrkatzeSelkirk RexSerengeti-KatzeSeychelloisSiamkatzeSibirische KatzeSingapuraSokokeSomaliSnowshoeSphynx
T ThaikatzeTonkaneseToygerTürkisch AngoraTürkisch Van
U Ural Rex
V
W
X
Y
Z

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki